Iranisches Filmfestival Köln – Ill Fate

Visions of Iran Film: Ill Fate / Bakhte Parishan Regie: Sahar Khoshnam Eine Frau bekommt eine Ohrfeige – eine weitere Frau bekommt eine Ohrfeige – noch eine – und noch eine. Es ist eine heftige Montage, mit der die Dokumentation „Ill Fate“ wenige Sekunden nach einem Mini-Teaser startet. Die explizite Darstellung von körperlicher Gewalt gegen die Frauen ist eine drastische Ansage. Direkt zu Beginn wird … Iranisches Filmfestival Köln – Ill Fate weiterlesen

Populärkollektiv empfiehlt: Queere Popkultur

Warum queere Repräsentation wichtig ist, haben Jenni und Mirko in ihrem gemeinsamen Artikel in dieser Woche bereits erklärt. Damit ihr auch wisst, wo ihr anfangen könnt, stellen wir euch heute einige queere Popkultur-Empfehlungen der Redaktion vor. Enjoy! Jenni Loveless – Alice Oseman Im Wasser sind wir schwerelos – Thomasz Jedrowski Dieser wunderschöne Roman erzählt die Geschichte des jungen Mannes Ludwik, der sich in seinen Kommilitonen … Populärkollektiv empfiehlt: Queere Popkultur weiterlesen

Iranisches Filmfestival Köln – Drowning in holy water

Der Film „Drowning in holy water“ (2020) von Navid Mahmoudi zeigt eine emotionale und ungewöhnliche Liebesgeschichte zwischen zwei Geflüchteten, deren Geschichte unerwartet tragisch endet. Das iranische Filmfestival Köln nimmt mit diesem Film politische Themen wie Migration und Ehrenmord in sein Programm. Der Film überzeugt durch spannende, schonungslose Szenen und interessanten Kameraperspektiven. Hoffnung auf ein besseres Leben in Europa Es ist warm, eng und dunkel in … Iranisches Filmfestival Köln – Drowning in holy water weiterlesen

Ein Kuss, der dein Leben verändert

Über Queerness in der Popkultur Ein Gemeinschaftsbeitrag von Mirko und Jenni Warum ist queere Repräsentation in der Popkultur wichtig? Mirko und Jenni haben auf diese Frage ganz unterschiedliche Perspektiven, denn Mirko ist queer und Jenni ist hetero und cis. Ihre Meinung zu dem Thema ist trotzdem dieselbe: Wir brauchen mehr gute queere Repräsentation! Mirko: Representation Matters Könnt ihr euch noch an den allerersten Kuss erinnern, … Ein Kuss, der dein Leben verändert weiterlesen

Filmreviews in 5-6 Zeilen

Es wird sonniger draußen, ihr habt vermutlich kaum noch Zeit, Filme anzuschauen. Doch dann fängt es aus heiterem Himmel an zu regnen und ihr braucht wieder spontan indoor-Unterhaltung. Aber was schauen? Wenn ihr jetzt nicht lange überlegen wollt, gebe ich euch hier sehr kurze Reviews zu spannenden Filmen/Serien, die ihr während des kurzen Regenschauers, nach der Ausgangssperre oder auch mal bei gutem Wetter anschauen könnt … Filmreviews in 5-6 Zeilen weiterlesen

Vielfalt im deutschen Film

Unsere Gesellschaft ist vielfältig – und unsere deutschen Filme? Nun ja… die sind weiß, männlich, heterosexuell, wenig inklusiv und voller Stereotype. Minderheiten sind in der Kulturbranche generell unterrepräsentiert. Im deutschen Film wird dies aber noch mal deutlicher. In diversen bzw. vielfältigen Darstellungsformen des Films wird das tatsächliche Bild einer Gesellschaft widergespiegelt. Alle sollen sichtbar und repräsentiert sein. Zu den Dimensionen von Diversity zählen Geschlecht und … Vielfalt im deutschen Film weiterlesen

QUEERovision Song Contest

Queere Repräsentation beim ESC Ein Gastbeitrag von Sebastian Schmidt Seit meinem zehnten Lebensjahr träume ich davon, auf der großen Bühne des Eurovision Song Contests (ESC) zu performen. Ich bin Basti und müsste ich mich zwischen Weihnachten und der ESC-Woche entscheiden, würde meine Wahl definitiv auf Zweiteres fallen. Meine Leidenschaft ging sogar so weit, dass ich 2018 als San Marinos Backing Vocalist beim ESC auftreten durfte … QUEERovision Song Contest weiterlesen

Breaking Barriers The Casteless Collective

Unite beyond differences. That’s the real Magizhchi We are slaves to none. That’s the real Magizhchi Casteless Tamils we are. Let’s celebrate! We don’t fear death. Let’s make a revolution! Übersetzt aus dem Song Magizhchi von The Casteless Collective. The Casteless Collective gibt es seit 2017. Die Band aus Chennai in Südindien besteht aus fünfzehn Musiker:innen, viele von ihnen kommen aus marginalisierten Bevölkerungsgruppen. Gemeinsam musizieren … Breaking Barriers The Casteless Collective weiterlesen

Remakes nach Rezept oder die Verschandelung der Kindheitsserie am Beispiel Fate: The Winx Saga

Das allseits beliebte Rezept, etwas, das einmal funktioniert, einfach immer und immer wieder zu machen, ist wirklich nicht neu im Film- und Fernsehbereich. Ebenfalls nicht neu ist es, Live-Action-Remakes von populären Zeichentrickfilmen und -serien zu machen (looking at you, Disney!). Und auch Netflix hat neben vielen guten Netflix-Originals inzwischen einfach sehr viel nach Schema X im Angebot. Die Sache ist natürlich: es funktioniert. Wir gucken … Remakes nach Rezept oder die Verschandelung der Kindheitsserie am Beispiel Fate: The Winx Saga weiterlesen

Durchs All mit Freunden – The Mandalorian

Vor langer, langer Zeit in einer weit entfernten Galaxie… [gibt es potentiell Spoiler] Der Todesstern ist vernichtet und das Imperium ist besiegt. In der ganzen Galaxie regiert nun die neue Republik und sorgt für Ordnung. In der ganzen Galaxie? Nicht ganz. Im Untergrund sind immer noch böse Mächte am Werk, die versuchen, das Imperium wieder aufstehen zu lassen. Von einem imperialen Auftraggeber bekommt ein mandalorianischer … Durchs All mit Freunden – The Mandalorian weiterlesen