Hoch lebe die Kunstfreiheit – Danger Dan im Tanzbrunnen

Im Frühjahr 2021 landete Danger Dan mit der Klavierballade „Das ist alles von der Kunstfreiheit gedeckt“ einen Überraschungserfolg. Zum ersten Mal überhaupt stieg ein Lied aus der Antilopen-Gruppe in die Singlecharts ein. Jetzt war er in Köln und hat gleich an zwei Abenden das Theater am Tanzbrunnen mit seinen Fans füllen können. Eigentlich gehört die Musik von Danger Dan zum Rap-Genre, doch auf seinem neuen … Hoch lebe die Kunstfreiheit – Danger Dan im Tanzbrunnen weiterlesen

Unsere Highlights 2022

BÜCHER “Man vergisst nicht, wie man schwimmt” von Christian Huber Ich gebe es zu: Ich habe mich in die Geschichte verliebt. Ein Junge mit Geheimnis und eine Sommerliebe – mehr braucht es manchmal nicht. Wir bekommen aber mehr: Ein mutiges Zirkusmädchen, eine fiese Jugendclique und heimliche Drogenplantagen. Der Roman ist spannend geschrieben, hat interessante Charaktere und erzählt eine Geschichte, in die sich die meisten wahrscheinlich … Unsere Highlights 2022 weiterlesen

Straight into my hard drive – Alt-J im Palladium

Die britische Gruppe Alt-J hat letzten Mittwoch im Palladium in Köln gespielt. Es war einer der letzten Stopps auf ihrer Europa-Tour. Franzi und ich waren dabei und können sagen: Falls sie wieder auf Tour gehen, geht hin! Denn es lohnt sich trotzdem. Der Ruf eilt ihnen voraus Trotzdem? Wieso denn das? Naja, sagen wir mal so: Alt-J sind bekannt dafür, etwas kauzig und verschroben zu … Straight into my hard drive – Alt-J im Palladium weiterlesen

Funky Sounds von Still Woozy

Wer schon einmal im Luxor in Köln war, weiß, dass es besonders heiß und schweißtreibend werden kann. Still Woozy sorgten vergangene Woche mit ihren tanzbaren Melodien, flippigen Gitarrensounds und witzigem Auftritt nicht gerade für Abkühlung. Da Sven Eric Gamsky, der Frontsänger, die Hitze um sie herum auch spürte, leerte er im Laufe des Auftritts einfach mal ungefragt seine Wasserflaschen über sich und seine Fans. Das … Funky Sounds von Still Woozy weiterlesen

Universum regelt – Schmyt im Carlswerk

Am vergangenen Mittwoch war Schmyt im Kölner Carlswerk zu Besuch. Das Konzert war Teil seiner seit langem restlos ausverkauften Herbst-Tour. Das Publikum in Köln wartete gespannt auf den Beginn seines Auftrittes. Zuvor hatte Kynda Gray das Publikum bereits ordentlich angeheizt. Auch er ist kein Unbekannter: Sein Song „Ayo Technology“ hat bereits mehr als 37 Millionen Streams auf Spotify. Bevor Schmyt die Bühne betrat, kreischte das Publikum … Universum regelt – Schmyt im Carlswerk weiterlesen

Kakkmaddafakka is in the house

Ihr Bandname lässt einen schon vermuten, dass die norwegischen Jungs Humor haben und das haben Kakkmaddafakka auf ihrem Konzert am Donnerstagabend im Bürgerhaus Stollwerck bewiesen. Neben guten tanzbaren Sounds und sympathischen Texten haben sie eine Bühnenperformance hingelegt, bei der man sich das Lachen nicht verkneifen konnte. Immer wieder stand jemand anderes der Jungs im Fokus und es machte riesig Spaß ihnen beim Musikmachen zuzuschauen. Jump, … Kakkmaddafakka is in the house weiterlesen

You better get ready for more – Sea Girls im Bürgerhaus Stollwerck

In ihren Songs geht es um das Erwachsenwerden, die erste Liebe, das erste Mal high werden, gute Freunde, so wie auch ums Scheitern und Chaos während der Teenagerjahre. Die Band Sea Girls beschreiben in ihren Indie-Pop-Songs gefühlvoll, was sie erlebt haben. Im Bürgerhaus Stollwerck haben sich am Sonntagabend viele Jugendliche in ihren Texten wiedergefunden und laut mitgesungen. Stimme ihrer Generation Henry Camamile (Gesang, Gitarre), Rory … You better get ready for more – Sea Girls im Bürgerhaus Stollwerck weiterlesen

Blackout Problems verbreiten L.O.V.E.

Die Band Blackout Problems war letzte Woche in Köln und hat bei ihrem Auftritt in der Live Music Hall in Ehrenfeld mit lautem Indie-Rock ihre Fans glücklich gemacht. Moshpits, Stagedivings vom Sänger und von den Fans Richtung Bühne machten die Stimmung perfekt. Schon zu Beginn flogen die weißen Rosen, die das Markenzeichen der Band geworden sind, zur Bühne und die Menge formte Herzen in die … Blackout Problems verbreiten L.O.V.E. weiterlesen

Bis das Schlagzeug zerfällt – Sharktank im Helios37

Die Band Sharktank gab am Sonntagabend im Helios37 in Köln alles, um das Publikum anzuheizen und zum Tanzen und Singen zu bringen. Selbst das Schlagzeug musste während einer wilden Tanzanlage der Musiker:innen dran glauben. Doch das hielt die sympathische Truppe auf der Bühne nicht auf, bis zur letzten Zugabe ihre bunte Kombination aus Indie-Pop und 90er-Hip-Hop zum Besten zu geben. Holpriger Start Der erste Song … Bis das Schlagzeug zerfällt – Sharktank im Helios37 weiterlesen