Rezension: „Wir können mehr sein: Die Macht der Vielfalt“ von Aminata Touré

Aminata Touré ist seit 2019 Vizepräsidentin des Schleswig-Holsteinischen Landtages und Sprecherin für die Themen Migration und Flucht, Antirassismus, Frauen und Gleichstellung, Queerpolitik, Religion sowie Katastrophenschutz und Rettungsdienst bei den Grünen. Sie ist nicht nur die erste afrodeutsche Vizepräsidentin in Deutschland, sondern auch die jüngste. Über ihren Weg in die Politik und ihren Erfahrungen als Schwarze Frau hat sie nun ein interessantes und sehr persönliches Buch … Rezension: „Wir können mehr sein: Die Macht der Vielfalt“ von Aminata Touré weiterlesen

Unterstützung für Afghanistan

Afghanistan. Wie viele andere auch, haben wir in den letzten Wochen über die Medien so einiges von der für uns schwer vorstellbaren Situation im Land mitbekommen. Viele Menschen sind durch die Machtübernahme der Taliban gefährdet, unter ihnen vor allem auch solche, die sich in vielfältiger Weise für Frauen- und Menschenrechte eingesetzt haben. Doch die Luftbrücke der Bundesregierung ist beendet und diese Menschen befinden sich immer … Unterstützung für Afghanistan weiterlesen

Just You Wait: Hamilton – Das Musical

Seit die Aufnahme des US-amerikanischen Musicals Hamilton auf dem Streaming-Dienst Disney+ verfügbar ist, haben wohl die meisten von dem Hype mitbekommen, den es generiert hat. Hamilton war mir lange als popkulturelles Phänomen bekannt, mit dem ich keinerlei Berührungspunkte hatte, da ich keine Möglichkeit hatte, es mir anzuschauen. Doch im Juli dieses Jahres war es endlich so weit: Ich schaute mir den sogenannten Hamilfilm endlich an. … Just You Wait: Hamilton – Das Musical weiterlesen

Kommunalpolitik? Boooring! Oder auch nicht?

Am 13.09.2020 sind in NRW Kommunalwahlen. Die lächelnden Gesichter der Politiker:innen strahlen uns schon entgegen. Bei Kommunalwahlen gehen durchschnittlich weniger Menschen wählen als bei den Bundestagswahlen. Sie haben ein sehr verstaubtes Image und scheinen nicht so wichtig zu sein. Diese Annahme ist allerdings falsch. Ich habe mit Julia Henn gesprochen und gefragt, warum Kommunalpolitik wichtig ist und warum es genau der Ort ist, an dem … Kommunalpolitik? Boooring! Oder auch nicht? weiterlesen

Der Fall „Trump-Rally und K-Pop-Aktivismus“

Vor zwei Wochen hat die TikTok- und K-Pop-Community Schlagzeilen mit einer Aktion gegen Donald Trump und seinen Wahlkampf gemacht. Vor allem junge Menschen beanspruchten Tickets für eine Wahlveranstaltung in Tulsa, ohne tatsächlich zu kommen. Ziel war, dass die Zuschauerränge der Wahlkampfarena so leer wie möglich bleiben. Das koordinierte Engagement der K-Pop-Stans wurde von vielen großen Medienhäusern wie zum Beispiel The Guardian, NTV oder den New … Der Fall „Trump-Rally und K-Pop-Aktivismus“ weiterlesen

„Die PARTEI“: Satire im EU-Parlament

Als „Politclown“ bekannt durch die Titanic und „heute Show“ bringt Martin Sonneborn durch seine ironischen Sprüche und nüchterne Art zu sprechen viele zum Lachen. Oftmals übertreibt er dabei und erhält Shitstorms. Sympathie erhält er hingegen von seinen größtenteils jungen Wähler*innen, weil er anders ist als die Politiker*innen der großen Parteien wie CDU oder SPD und weil er die Politik mit Satire kritisiert. Jetzt hat er ein … „Die PARTEI“: Satire im EU-Parlament weiterlesen

Aladin El-Mafaalani und Robert Habeck über den Mythos Bildung

Bildung ist wichtig und beeinflusst den Lebensweg eines Menschen. Diese Aussage würde wohl jeder unterschreiben.  Doch wie wichtig ist die Schulbildung für unser Zusammenleben und welchen Rang hat sie in Deutschland? Hat jeder die gleiche Chance auf Bildung in Deutschland? Was können wir machen, um sie zu verbessern? Muss man etwas verbessern? Diese Fragen hat Grünen-Parteichef Robert Habeck den Buchautor Aladin El-Mafaalani in Köln bei … Aladin El-Mafaalani und Robert Habeck über den Mythos Bildung weiterlesen

Framing: Über die Kraft der Wörter in der Politik

Gender-Stern, was ist das? Was macht es für einen Unterschied, ob wir Flüchtlingswelle oder Flüchtlingskrise sagen? Ist das nicht alles ein wenig übertrieben? Diese Fragen kenne ich nur zu gut. Während ich bei meiner Arbeit beim Nachrichtenfernsehen oft über einzelne Worte lange nachdenken muss, gibt es viele Menschen, denen die Debatte um die Sprachwahl egal ist. Meinen Kommilitonen und Kommilitoninnen in Köln geht es ähnlich … Framing: Über die Kraft der Wörter in der Politik weiterlesen