Unterstützung für Afghanistan

Afghanistan. Wie viele andere auch, haben wir in den letzten Wochen über die Medien so einiges von der für uns schwer vorstellbaren Situation im Land mitbekommen. Viele Menschen sind durch die Machtübernahme der Taliban gefährdet, unter ihnen vor allem auch solche, die sich in vielfältiger Weise für Frauen- und Menschenrechte eingesetzt haben. Doch die Luftbrücke der Bundesregierung ist beendet und diese Menschen befinden sich immer noch in Gefahr, man spricht von einer „humanitärer Katastrophe“. Wie andere auch, wollen wir gerne helfen und hiermit dazu beitragen, dass das Thema weiterhin Aufmerksamkeit bekommt.

Wir möchten die Forderungen von Organisationen wie medica mondiale unterstützen, die gute Arbeit leisten und seit Wochen versuchen ihrer Partnerorganisation bei der Evakuierung zu helfen. Andere Quellen, wie man Frauen und andere gefährdete Gruppen in Afghanistan jetzt unterstützen kann, findet ihr etwa bei Pinkstinks, eine seriöse Spendenseite beispielsweise bei Defend Afghan Women’s Rights. Dies sind nur Beispiele, wie man von hier an Informationen kommt und helfen kann.

Women’s rights are human rights.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s